Der Name ist das Programm: Spiel ist eine Flucht vor der Realität

Warum sind Gamer so besessen? Da das Spiel den Menschen einen Sinn gibt, und Gewinnen gibt Ihnen das Gefühl, euphorisch zu sein. Es ist diese Art von Übertragung des Vertrauens, der Kreativität und der Zielsetzung aus dem Spiel ins reale Leben. Laut Forschung:

 

  1. Spiele wie http://vogueplay.com/book-ra/ helfen uns, uns in positive Emotionen wie Neugier, Optimismus, Kreativität und Liebe zu versetzten. Diese Emotionen bleiben bei uns bis zu 24 Stunden nachdem wir gespielt haben.
  2. Wir sind zur Zusammenarbeit mit jemandem in unserem wirklichen Leben eher angelegt, nachdem wir mit diesen Menschen gespielt haben. Dies bezieht ein soziales Spiel eine, sowie eine kooperative Mission.
  3. Wir setzten ein ehrgeiziges Ziel und mögen das Ziel zu erreichen. Nachdem es uns gelingt, wir sprechen mehr über uns, und wir werden sogar mit attraktiven Fremden flirten.

 

Die Forschung irrt sich nicht?

 

Einfach ausgedrückt, es ist uns wichtig, dass wir uns wie eine Gesellschaft erkennen, und das Spiel ist nicht nur eine momentane Flucht aus unserem wirklich wichtigen Alltag. Manchmal es ist die wichtigste – und produktive! – Sache, die Sie tun können. Es kommt alles darauf an, wie Sie Produktivität definieren. Symbole der Produktivität sind das Kaffeetrinken und viele Stunden im Büro. Aber was wollen wir wirklich aus unserem Leben zu tun und aus dem Leben der Menschen um uns herum? Mehr Tabellen? Mehr E-Mails? Mehr Kaffeetrinken?

 

Eine bessere Metrik für die Bewertung unserer individuellen und kollektiven Leistungen wäre die Frage, wie sinnvoll diese sind, was für Auswirkungen auf unser Wohlbefinden und das Wohlbefinden anderer Menschen sie haben. Es ist das Argument die alten Schule, „Qualität versus Quantität“: Wir müssen weniger Zeit damit verbringen, To-do-Listen zu schreiben, und mehr darüber nachzudenken, was darauf steht.

55

Es ist keine einfache Frage, sobald Sie anfangen, darüber nachzudenken, und es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, sich der korrekten Antwort zu nähern. Einige Leute spielen nur zum Spaß, um Kontakte zu knüpfen, oder um der realen Welt zu entfliehen, einige machen das, um Stress abzubauen oder Geld zu gewinnen.

 

Eine andere Herangehensweise ist zu finden, welche Arten von Aktivitäten Sie vorziehen, welche Erlebnisse im Spiel Sie zum Spielen motivieren usw. In der Tat, Sie haben Tausende von Games zur Auswahl, diese zu spielen, macht Spaß und das Spiel über jedes andere Spiel zu vorziehen lässt Sie eventuell Gewinne zu erzielen. Warum spielen Sie, was spielen Sie schon in letzter Zeit?

 

Das wird zum Thema in jedem Spielforum, wie auch Gaming-Beweggründe und -Erlebnisse. Vielleicht werden Sie etwas lernen über das, wie Ihr Gamer-Seele tickt?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.