Farbenfrohe Garne und viel mehr

Wolle gibt es in den unterschiedlichsten Varianten und Farben. Ganz egal, ob Sie lieber stricken oder häkeln, die Auswahl bietet für jeden etwas passendes. Wollen und Zubehör, können Sie entweder im Handarbeitswarengeschäft Ihres Vertrauens oder ganz einfach im Internet erwerben. Gerade Letzteres bietet Ihnen nicht nur eine größere Auswahl, sondern mitunter auch günstigere Preise. Im Trendgarne Onlineshop finden Sie sowohl eine große Auswahl an Garnen als auch eine Vielzahl an Zubehör, welches Sie für Ihre Handarbeiten benötigen.

Sie können in aller Ruhe auswählen und sich die Waren ganz einfach nach Hause liefern lassen. Verschiedene Zahlmöglichkeiten vereinfachen den Einkauf noch um einiges.

Bildquelle:trendgarne.de

Und wenn Sie Ihre Garne dann zu Hause haben, dann könnten Sie sich ja vielleicht sogar an das Häkeln neuer Topflappen machen. Hierzu benötigen Sie:  50 g Baumwollgarn (125 m/50) und eine Häkelnadel.

Natürlich darf die passende Idee nicht fehlen. Wie wäre es denn mit einem ausgefallenen Modell, in Form von Gemüse oder Obst? Oder Sie entscheiden sich für das altbewährte Rippenmuster?

Wenn Sie etwas mehr Übung haben, dann können Sie sich an aufwendigere Muster und Häkelanleitungen wagen.

Eine Häkelanleitung für ein Rippenmuster

  1. Schlagen Sie 14 Luftmaschen an und schließen Sie diese mit einer Kettmasche zu einem Ring.
  2. Beginnen Sie nun mit einer Luftmasche und häkeln Sie 22 feste Maschen.
  3. Verschließen Sie den Ring  mit einer Kettmasche und beginnen Sie die nächste Runde erneut mit einer Luftmasche.
  4. In der nächsten Runde stechen Sie lediglich in das hinter Maschenglied und häkeln feste Luftmaschen.
  5. Häkeln Sie nun fünf feste Maschen.
  6. In der sechsten Masche häkeln Sie wiederum drei Maschen und arbeiten dann erneut fünf Maschen ab.
  7. Häkeln Sie eine Luftmasche und wenden Sie die Häkelarbeit.
  8. Jetzt folgen sechs feste Maschen.
  9.  In der siebenten Masche häkeln Sie erneut drei feste Maschen, gefolgt von weiteren sechs festen Maschen und einer Luftmasche.
  10. Führen Sie nun die Häkelanleitung weiter, bis Sie die gewünschte Topflappengröße erreicht haben. Dabei setzen Sie die drei festen Luftmaschen immer in der Mitte, sodass ein Rippenmuster entsteht.
  11. Zum Schluss werden die übrigen Fäden vernäht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.