Oldtimer restaurieren und Polstermöbel beziehen

Mit den Jahren finden sich bei Polstermöbeln eventuelle Verfärbungen vom Leder, Risse oder auch gravierendere Unschönheiten. Auch alte Oldtimer müssen gepflegt werden, hier zu gehört das neu beziehen von den Autositzbänken oder auch den Armaturen. Nicht all zu selten stört auch einfach die Farbe und man wünscht sich etwas neues, so ist es möglich durch verschiedenen Materialien das Auto zu verschönern und auch individuell nach dem eigenen Geschmack zu gestalten. Gerade bei Cabrios ist es auch wichtig, nach einer Zeit das Stoffverdeck zu erneuern, welches mit den Jahren vielleicht abgenutzt ist oder durch das Wetter beeinträchtigt wurde.

Doch bei der enormen Auswahl ist es gar nicht so leicht eine gute und preiswerte Autosattlerei- & Polsterei zu finden. So möchten wir ihnen ein Unternehmen vorstellen, welches durch jahrelange Erfahrung überzeugt und sich auf das Beziehen von Polstermöbeln, Cabrioverdecken und Autositzbänken spezialisiert hat. Zusätzlich finden sich auch unzählige Näharbeiten und die Aufbereitung von bereits bezogenen Polstern. Nachfolgend möchten wir Ihnen das Angebot der Autosattlerei & Polsterei Wack vorstellen.

Bildquelle: autosattlerei-wack.de

Reparieren, Aufarbeiten und Neubezug

Das Unternehmen im Herzen Saarlands hat sich auf das Reparieren, Aufarbeiten und Neubeziehen von Polstermöbeln spezialisiert. So können rissige Stellen am Polster repariert werden, sollte es jedoch nicht möglich sein können diese auch durch originalgetreue Materialien ersetzt werden. Ebenfalls ist es möglich, alte Polster komplett zu entfernen und durch neue zu ersetzen – individuell nach Kundenwunsch natürlich. Zusätzlich bietet das Unternehmen das Aufarbeiten von Polstern an, was in manchen Fällen schon völlig ausreichend ist um dem ganzen einen neuen Glanz zu verleihen. Zu den Leistungen gehört die Exclusive Innenraumveredlung, Oldtimerrestauration, Cabrioverdecke, Motrorradsitzbänke, Polstermöbel jeglicher Art, diverse Nährarbeiten und die Sonderanfertigung auf Kundenwunsch. Nachfolend das Angebot nochmal zusammengefasst: http://autosattlerei-wack.de/

Jahrelange Erfahrung mit Oldtimern, Polstermöbeln und Cabrioverdecken

Das Unternehmen mit Sitz in Spiesen-Elversberg verfügt über eine jahrelange Erfahrung im Autosattlereigeschäft und konnte schon unzählige Kunden mit ihrer Arbeiten zufrieden stellen. Der Kunde ist König, nach diesem Motto arbeitet auch der Inhaber Reza Hosseini und scheut sich keine Mühe für seine Kunden. So sind auch Sonderanfertigungen keine Seltenheit und werden individuell nach Kundenwunsch umgesetzt. Ein Zeichen für die gute Arbeit, sind auch die vielen Stammkunden durch welche die Autosattlerei Wack glänzen kann.

Schreibe einen Kommentar