Schutz für Ihre Augen mit der richtigen Schutzbrille

Schutzbrillen kommen überall dort zum Einsatz, wo die Augen geschützt werden müssen. Sei es vor Chemikalien oder anderen schädlichen Stoffen, die eine Gefahr für das Augenlicht darstellen. Daher ist die Schutzbrille in vielen beruflichen Situationen Pflicht und gehört zur Grundausstattung der Betriebskleidung. Welche Anforderungen eine entsprechende Schutzbrille erfüllen muss, kann man der DIN EN 166 entnehmen.

Schutzbrillen sind aber nicht nur in betrieblichen Einrichtungen sprich im Beruf zu finden. Es gibt durchaus auch viele Freizeitaktivitäten, die das Tragen einer Schutzbrille erfordern. Diese dienen dann eher dazu die Augen vor Staub, Schmutz und Witterungseinflüssen zu schützen. Im Beruf muss eine Schutzbrille sehr viel mehr können. Sie muss vor Chemikalien schützen, vor Splittern im Metallbereich oder auch vor Funken, wie es im Bereich des Schweißens der Fall ist. Da dies immer wieder andere Einflüsse sind, muss die Schutzbrille auch immer wieder anderen Anforderungen gerecht werden. Das heißt, der Handel bietet für jede Art des Schutzes, sprich für jeden Einsatzort die entsprechende Schutzbrille. Eine Auswahl dazu finden Sie unter anderem unter schutzbrillen.com.

Die Schutzbrillen unterscheiden sich grundsätzlich von ihrer Bauart und dem Material aus dem die Brille gefertigt ist. So sind beispielsweise Brillen, die gegen Funken schützen sollen, nicht mit Gläsern aus Kunststoff, sondern aus Glas versehen.

Bildquelle:schutzbrillen.com

 

 

Schutzbrille und Arbeitsschutz

Die Schutzbrille ist in vielen Bereich im Beruf nicht nur Pflicht für die Mitarbeiter, sondern auch Gäste oder Geschäftspartner, die sich im Unternehmen umsehen möchten, beispielsweise bei einer Führung durch den Betrieb. Hierzu bietet der Handel spezielle Besucherschutzbrillen. Für Schweißarbeiten bietet der Handel spezielle Schweißerbrillen. Gegen gasförmige Schadstoffe gibt es die Gasschutzbrille und beim Schutz bei UV Strahlen, greifen Sie zur UV-Schutzbrille. Brillenträger müssen noch sehr viel mehr beachten. Hier sorgt eine Überbrille für den nötigen Schutz.

Unbedingt beachten!

Bevor Sie sich für eine Schutzbrille entscheiden, müssen Sie unbedingt auf die Passform der Brille achten. Oft lassen sich Bügellänge und Bügelneigung sogar anpassen. Dies ist ein wichtiger Aspekt, denn nur wenn die Brille einwandfrei passt, ist auch der entsprechende Schutz gewährleistet.

.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.