Umzugsfirma für private und gewerbliche Umzüge

Umzugsfirma für private und gewerbliche Umzüge finden – darauf ist zu achten

Online gibt es eine Vielzahl an Umzugsfirmen. Viele der Unternehmen operieren bundesweit, andere nur regional und wieder andere auch international. Doch welche Umzugsfirma ist für meinen privaten oder gewerblichen Umzug die richtige? Um das herauszufinden, ist folgendes zu beachten:

Regionaler, bundesweiter oder internationaler Umzug

Welches Umzugsunternehmen für den eigenen Umzug geeignet ist, hängt davon ab, wohin ich umziehe. Wer in der Region umzieht, sollte einen regionalen Anbieter wählen. Dieser ist in der Regel günstiger, stammt aus der Region und kennt sich deshalb in dieser sehr gut aus. Steht der Firmenumzug innerhalb des Bundesgebiets an, ist eine erfahrene Umzugsfirma gefragt, die sich mit Umzügen in Deutschland genau auskennt. Der Zeitaufwand eines Firmenumzugs ist größer als der eines Haushalts. Für internationale Umzüge muss nicht zwingend ein deutsches Umzugsunternehmen beauftragt werden, oft gibt es günstigere Angebote aus dem Zielland.

Budget für Umzug festlegen

Viele Bürger:innen denken daran, ihren Umzug alleine zu bewältigen. Doch das ist mit Mehrkosten verbunden, die viele anfangs unterschätzen. Umzugsunternehmen sind keinesfalls teurer als die Einzelleistungen ohne Umzugshelfer. Alle Umzugsfirmen bieten Leistungen auch für kleines Geld an. Wird kein Lastenaufzug benötigt oder die De- und Montage des Mobiliars, wird der Umzug deutlich günstiger. Vielen Privathaushalten reichen Umzugshelfer:innen und ein Transporter bereits aus. Verbraucher:innen, die umziehen, sollten mit dem Umzugsunternehmen verhandeln und einen Festpreis für die Leistungen vereinbaren.

Versicherter Umzug mit Umzugsunternehmen

Was passiert bei einem Unfall mit der Schadensregulierung? Bei Verkehrsunfällen, die im dichten Verkehr schnell zustande kommen, sind nicht nur die Materialschäden am Fahrzeug zu regulieren, sondern auch Schäden des Umzugsguts. Wer seinen Umzug ohne Umzugsunternehmen durchführt, ist nicht ausreichend versichert. Auf den Regulierungskosten des Hausrats bleiben die meisten sitzen. Das kann mit einem Umzugsunternehmen nicht passieren, denn das deutsche Gesetz legt eine Grundversicherung für jeden Umzug fest. Wer mit hochwertigen Gütern umzieht, sollte zuvor noch eine Umzugsversicherung abschließen. Bei internationalen Umzügen ist darauf zu achten, dass die Versicherungspolice auch im Ausland greift.

Umzugstermin rechtzeitig vereinbaren

Bürger:innen sollten nicht bis auf den letzten Tag mit der Terminvereinbarung für ihren Umzug warten. Jeder Umzug muss gut vorbereitet sein und für die Organisation benötigen die Umzugsunternehmen Zeit. Die sollten Verbraucher:innen diesen gewähren, um einen stressfreien Umzug zu ermöglichen. Im Idealfall wird der Umzugstermin mindestens drei Wochen im Voraus mit dem Umzugsunternehmen vereinbart.

Ein professionelles Umzugsunternehmen aus Herrenberg ist zum Beispiel www.schulz-umzug.de.